FANDOM


450px-Ocimum basilicum 001

Basilikum (Ocimum basilicum), auch Königskraut genannt, ist eine verbreitete Gewürzpflanze. Ihm werden vereinzelt in höheren Dosierungen Wohlbefinden steigernde Wirkungen, wie etwa Konzentrationssteigerung (Nootropikum) oder Schmerzlinderung (Analgetikum), zugeschrieben.

Da sich die chemische Zusammensetzung der einzelnen Basilikum-Variationen stark unterscheidet, ist auch von einer unterschiedlichen Wirkung auszugehen.

Einige mögliche Wirkkomponenten von Basilikum sind:

RisikenBearbeiten

Basilikum enthält Estragol, von dem im Tierversuch gezeigt wurde, dass es cancerogen und genotoxisch wirkt. [1] Der Konsum sollte deshalb auf geringe Mengen beschränkt bleiben.

ReferenzenBearbeiten

  1. http://www.bfr.bund.de/cm/343/minimierung_von_estragol_und_methyleugenol_gehalten_in_lebensmitteln.pdf

LiteraturBearbeiten

WebsitesBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki