FANDOM


Mit dem Begriff Delirium (häufig auch nur Delir) beschreibt man in der Medizin einen Zustand geistiger Verwirrung, der sich vor allem durch Störungen des Bewusstseins und Denkvermögens auszeichnet.

Delirium kann als Wirkung vieler Drogen, ebenso wie im Rahmen eines Abstinenzsyndroms auftreten (z.B. Delirium tremens bei Ethanol). Namensgebend ist es als Teilwirkung für die Delirantia, eine Untergruppen der Halluzinogene.