FANDOM


Logoklein.png

Der Deutsche Hanfverband ist eine deutsche Firma, welche sich für die Legalisierung von Cannabis einsetzt. Sie wurde 2002 von der Agentur Sowjet gegründet, die auch das Hanf Journal herausgibt. Heutzutage betreibt der DHV eine Internetseite, einen Youtube Kanal, und eine Facebook Seite. Die Aktivitäten des DHV sind als Lobbyarbeit einzuordnen.

2014 gewann Geschäftsinhaber Georg Wurth im Namen des DHV bei Der Millionärswahl 1.000.000€ (brutto), die in den Verein flossen und unter anderem für Kino-Werbespots für die Legalisierung von Cannabis verwendet wurden, die auch auf dem Youtube Kanal zu finden sind.

Mitglieder Bearbeiten

  • Georg Wurth - Geschäftsinhaber; Moderator des Youtube Formats
  • Denis Magnani - Stellvertretender Geschäftsführer; Zuständigung für den Webshop, die Sponsorenverwaltung und den Newsletter.
  • Maximilian Plenert - Zuständig für Technik, Betreuung der Homepage; im redaktionellen Bereich tätig.
  • Florian Rister - Zuständig für soziale Netzwerke, teils Moderationen
  • Jonas Dietz - Zuständig für Buchhaltung, Personalnanagement und Foto- und Videoproduktion.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki