FANDOM


Die Engelstrompeten (Brugmansia) sind eine Pflanzengattung aus der Familie der Nachtschattengewächse.

800px-Brugmansia aurea Stock

Sie enthalten die für halluzinogene Nachtschattengewächse typischen anticholinergen Alkaloide Hyoscyamin und Scopolamin, weshalb sie als delirante Halluzinogene wirken.

Engelstrompeten sind wegen ihrer großen Blüten eine sehr beliebte Zierpflanze und deshalb sehr leicht beschaffbar, werden aber wegen schlechten Dosierbarkeit, der daraus resultierenden Gefahr einer tödlichen Überdosierung und dem im allgemeinen schlecht kontrollierbaren Rauschzustand nur selten als Droge genutzt.

Sie wird auch als "Baum-Datura" bezeichnet.

GebrauchBearbeiten

Darreichungsform Bearbeiten

Alle Pflanzenteile können als Droge verwendet werden. Oft wird aus den Pflanzenteilen ein Tee zubereitet. Auch das Rauchen kann praktiziert werden.

DosierungBearbeiten

Die Wirkstoff-Zusammensetzung und der -Gehalt kann von Unterart zu Unterart, Pflanze zu Pflanze und zwischen verschiedenen Pflanzenteilen stark schwanken.

Eine Blüte reicht oft für einen starken Rausch, kann aber auch schon ein tödliche Wirkstoffdosis beinhalten. Man sollte lieber zu wenig als zuviel nehmen.

WirkungBearbeiten

siehe Halluzinogene Nachtschattengewächse

Die Wirkung kann variieren, je nachdem welches Verhältnis zwischen Hyoscyamin und Scopolamin vorliegt. Scopolamin wird in der Regel eher für eine Müde-machende Wirkung verantwortlich gemacht.

Es treten Pseudohalluzinationen aber auch episodische, echte Halluzinationen auf. Konsumenten können in starke Erregungszustände geraten und eventuell aggressiv werden und sich selbst oder andere schädigen.

Der Mund kann trocken werden, Pupillen sind geweitet und das Wasserlassen kann erschwert sein (Harnsperre). Herzrasen, Unruhe, Blutdruckkriesen können auftreten und das Atemzentrum kann gestört werden.

Oftmals treten Gedächtnislücken auf.

WirkungszeitBearbeiten

Beim Rauchen tritt die Wirkung unmittelbar auf, beim Tee kann es zehn Minuten bis zu einer halben Stunde brauchen. Der Hauptrausch kann mehrere Stunden anhalten, die Wirkung aber bis über drei Tage anhalten, wobei die Intensität abnimmt.

RisikenBearbeiten

Von einem Konsum ist streng abzuraten, da die Dosierung der Wirksubstanzen in den Pflanzenteilen stark variieren kann und es schnell zu tödlichen Vergiftungen kommen kann. Darüber hinaus wird der Rausch oft als unangenehm und unberechenbar empfunden, weshalb die meisten Konsumenten es bei einem Versuch belassen.

Möglich sind, wie bei allen Halluzinogenen, traumatische Horrortrips. Es gibt Berichte von Selbstverstümmelungen. Es sollten also auf ein sicheres Set und Setting geachtet werden und ein Tripsitter den Rausch begleiten und im Notfall auch einen Notarzt rufen.

Herz-, Leber- und Nierenschäden sind möglich. Wegen der geringen Konsumentenzahl ist allerdings relativ wenig bekannt.

Wenn man eine Engelstrompete besitzt, sollte man darauf achten, das Kinder und Tiere keinen Zugang zu ihnen haben, da die Pflanzen sehr giftig sind.

WirkstoffBearbeiten

Alle Pflanzenteile enthalten die Wirkstoffe Hyoscyamin und Scopolamin, sowie Derviate davon.

Herkunft und VerbreitungBearbeiten

Das ursprüngliches Verbreitungsgebiet liegt in Südamerika, jedoch werden sie wegen ihren auffälligen Blüten inzwischen weitläufig kultiviert. Sie sind allerdings nicht Winterhart.

Viele Pflanzenliebhaber besitzen Engelstrompeten ohne über deren Giftigkeit zu wissen. Entsprechend leicht sind Engelstrompeten beschaffbar.

RechtstatusBearbeiten

Der Besitz von Engelstrompeten ist legal, allerdings könnte sie bei der Verwendung als Rauschdroge nach dem Arzneimittelgesetz behandelt werden.(halblegal)

SynonymeBearbeiten

Baum-Datura, Baum des bösen Adlers, Borrachero, Burundanga, Floripondio, Huacacachu, Huanto, Maicao, Toa, Tonga

QuelleBearbeiten

  • Bernhard van Treeck: Drogen S.289ff

Verwandte DrogenBearbeiten

Delirantia
Vertreter
Biogen Pflanzen Hyoscyamin & Scopolamin Halluzinogene Nachtschattengewächse
Atropa, Atropa acuminata, Atropa belladonna, Atropa caucasia, Atropanthe sinensis, Brugmansia, Brugmansia arborea, Brugmansia aurea, Brugmansia candida, Brugmansia sanguinea, Brugmansia suaveolens, Brugmansia versicolor, Datura, Datura ceratocaula, Datura inoxia, Datura metel, Datura stramonium, Duboisia, Duboisia myoporoides, Duboisia leichhardtii, Hyoscyamus, Hyoscyamus albus, Hyoscyamus aureus, Hyoscyamus muticus, Hyoscyamus niger, Latua pubiflora, Mandragora, Mandragora autumnalis, Mandragora officinarum, Physochlaina orientalis, Scopolia, Scopolia anomala, Scopolia carniolica, Scopolia japonica, Scopolia tangutica, Solandra maxima
Myristicin
Elemicin
Safrol
Myristica fragrans
Pilze Muscimol
Ibotensäure
Amanita muscaria, Amanita pantherina, Amanita regalis
Zubereitung Hexensalbe, Piturin
Wirkstoffe Elemicin, Ibotensäure, Muscimol, Myristicin, Safrol
Anticholinergika Atropin, Diphenhydramin, Hyoscyamin, Scopolamin, Tropicamid
Wissen und Kultur
Wirkung Delirium, echte Halluzinationen, parasympatholytisch, Tachykardie, Mydriasis, Verwirrung, Sprachstörungen, Ataxie, Mattigkeit, Gleichgewichtstörungen
Risiken Horrortrip, Kontrollverlust, Herzstillstand
Safer Use Tripsitter, SaferUse
Hexendroge, Pilzatropin
Cholinergika
Wechselwirkung Vertreter Häufige Wirkstoffgruppe
Acetylcholin-Agonist Acetylcholin Parasympathomimetika
Muskarin-Agonist Betelnuss, Muskarin
Nicotin-Agonist Cytisin(Gemeiner Goldregen), Nicotin(Tabak)
Acetylcholin-Antagonist
Anticholinergika
Diphenhydramin Parasympatholytika, Delirantia, Antiemetika
Muskarin-Antagonist Atropin, Hyoscyamin(Halluzinogene Nachtschattengewächse: Alraune, Bilsenkraut, Engelstrompete, Stechapfel, Tollkirsche, Schwarze Tollkirsche, Tollkraut), Piturin, Scopolamin, Tropicamid
Nicotin-Antagonist Curare
Cholinesterasehemmer Donepezil, Galantamin, Physostigmin, Rivastigmin, Tacrin, Thebain Antidementiva

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.