FANDOM


Das Wort Impotenz ist der Oberbegriff für die Krankheiten:

  • Erektile Dysfunktion: auch impotentia coeundi, also die Unfähigkeit, eine Erektion zu bekommen oder ausreichend lange zu halten.
  • Anejakulation: auch impotentia ejaculandi, also die Unfähigkeit, einen Samenerguss zu bekommen.
  • Zeugungsunfähigkeit: auch impotentia generandi, also die Unfähigkeit, Kinder zu zeugen, trotz ungestörter Erektions- und Orgasmusfähigkeit.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki