FANDOM


Intravenös oder kurz i.V. bedeutet die Injektion einer Substanz in die Vene, im Gegensatz dazu intraarteriell (in die Arterie), intramuskulär (in den Muskel) oder auch subkutan (unter die Haut). Hierfür wird üblicherweise eine Spritze mit Nadel verwendet.

Da die Droge bei intravenösen Konsum direkt ins Blut gelangt, setzt die Wirkung innerhalb weniger Sekunden ein und es kommt oft zu einem Flash-Gefühl.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki