Fandom

Drogen Wikia

Lucy's Rausch

688Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Cover lucys big.png

1. Ausgabe

Lucy's Rausch ist ein derzeit halbjährig erscheinendes Magazin über psychoaktive Substanzen, Drogenpolitik und Drogenkultur, das im Nachtschatten Verlag erscheint und bei gut sortierten Zeitschriftenhändlern und im Internet per Abonnement erhältlich ist. 2014 erschien die "Ausgabe 0", die nicht im Handel erhälltlich war, aber für 10€ im Onlineshop des Nachtschatten Verlags gekauft werden kann. Ende April 2015 erschien dann die erste offizielle Ausgabe.

Chefredakteur ist Markus Berger, Autor vieler Bücher und Artikel im Bereich der Psychonautik und Moderator und Redakteur auf dem Youtube Kanal Drug Education Agency, auf dem er die beiden Formate Nachtschatten Television und DEA moderiert. In einigen Videos stellte er Lucy's Rausch vor und warb dafür.

Ebenfalls redaktionell tätig ist Roger Liggenstorfer, Gründer und Geschäftsleiter des Nachtschatten Verlags und Mitbegründer vieler drogenpolitischer Organisationen und Vereinen zur Drogenaufklärung, wie Eve&Rave und der DroLeg. Er ist der Verleger des Magazins.

Die offizielle Website zu Lucy's Rausch ist http://lucys-magazin.com/.

Die erste Ausgabe Bearbeiten

Lucy's Rausch 1 erschien am 30. April. 2015 und wurde vorher bereits an Mitwirkende verteilt. Es geht in dieser Ausgabe um folgende Schwerpunkte:

Es gibt mehrere Gastartikel, zum Beispiel vom renovierten Autor Ralph Metzner. Außerdem ein Interview, Festivaltipps und mehr. ISSN 4-198967-014805-01.

Das Magazin kann für 14,80€ oder 18,50FR gekauft und als E-Book teilweise gratis auf http://lucys-magazin.com/ testgelesen werden.

Die zweite Ausgabe Bearbeiten

Lucy's Rausch 2 erschien am 14. Oktober 2015, folgende Schwerpunkte werden unter anderem behandelt:

Auch in dieser Ausgabe gibt es Artikel von in der Szene bekannten Autoren Stanislav Grof, Ralph Metzner und Claudia Müller-Ebeling. ISBN: 978-3-03788-402-7

Das Magazin kann für 14,80€ oder 18,50FR gekauft und als E-Book teilweise gratis auf http://lucys-magazin.com/ testgelesen werden.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki