Fandom

Drogen Wikia

Nasenspray-Abhängigkeit

680Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Nasenspray-Abhängigkeit bezeichnet die Abhängigkeit von vasokonstrigenten, direkt α-Sympathomimetischen bzw. adrenergen Nasensprays oder Nasentropfen. Diese Mittel bewirken ein Abschwellen der Nasenschleimhaut und werden insbesondere bei verstopfter Nase als Erkältungsmedikament verwendet. Beim Absetzen des Nasensprays tritt als Abstinenzsyndrom ein Rebound auf, d.h. die Nasenlöcher schwellen zu. Das Abstinenzsyndrom wird hierbei auch als Arzneimittelschnupfen bezeichnet.

Der Entwicklung einer Nasenspray-Abhängigkeit liegt meist eine anfänglich zu lange Anwendung des Arzneimittels zu Grunde, häufig in Folge mangelnder Aufklärung durch Ärzte und Apotheker. Danach setzt der Betroffene die Verwendung des Nasensprays fort, da ja die Nase immer wieder erneut zuschwillt, wenn er es absetzt. Auf Dauer kann die dauerhafte Austrocknung die Nasenschleimhaut schädigen.

Typische Wirkstoffe, welche eine Nasenspray-Abhängigkeit bewirken können, sind Xylometazolin, Oxymetazolin und Phenylephrin. Solche Mittel sollten nicht häufiger als zwei bis drei mal am Tag und nur über einen Zeitraum von maximal fünf Tagen angewendet werden.

BehandlungBearbeiten

Gegen das Austrocknung der Schleimhäute kann ein Panthenol-haltiges Meerwassernasenspray verwendet werden.

Ein-Loch-TherapieBearbeiten

Bei der Ein-Loch-Therapie wird ein kalter Entzug immer nur an einem Nasenloch gleichzeitig durchgeführt. Während dieses Nasenloch zuschwillt, kann der Betroffene durch das andere Nasenloch weiter atmen. Ist die Abhängigkeit des einen Nasenlochs überwunden kann auch das Nasenspray am zweiten Abgesetzt werden und der Betroffene hat das erste Nasenloch zum Atmen.

SubstitutionBearbeiten

Der Wirkstoff kann mit einem verschreibungspflichtigen Cortison-haltigen Nasenspray substituiert werden, so dass die Gewöhnung der adrenergen Rezeptoren in der Nase verloren geht.

AusschleichenBearbeiten

Beim Ausschleichen wird die Dosis langsam reduziert, etwa in dem niedrig dosierte Nasensprays verwendet oder ein Nasenspray mit Kochsalzlösung langsam verdünnt wird.

Es ist auch eine Substitution mit Pseudoephedrin-haltigen Tabletten möglich, welche dann ausgeschlichen werden.

TriviaBearbeiten

  • adrenerge Augenweißer, also Mittel welche Blut-unterlaufende behandeln in dem sie die Blutadern abschwellen lassen, können auf die gleiche weise eine Abhängigkeit bewirken, allerdings ist das Abstinenzsyndrom hierbei für die Betroffenen weit weniger schlimm.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki