Fandom

Drogen Wikia

Prodrug

680Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Als Prodrugs werden Drogen bzw. Medikamente bezeichnet, welche erst im Körper zum eigentlichen Wirkstoff metabolisiert werden.

Ein solcher Mechanismus kann Vor- und Nachteile haben, welche je nach Substanz unterschiedlich stark ausgeprägt sind:

  • Bestimmte Entgiftungs- und Schutz-Mechanismen des Körpers, wie etwa die Leber (bei oralen Applikationsweg) oder die Bluthirnschranke, können Umgangen werden.
  • Die Metabolisierung kann je nach körperlichen Eigenschaften des Konsumenten unterschiedlich schnell und effektiv verlaufen. Dies kann etwa bei vorhandenen Leberschäden zu Problemen führen.
  • Durch die Metabolisierung kann die Wirkung verzögert einsetzten, die Wirkungskurve kann also langsamer ansteigen oder allgemein flacher verlaufen.
    • Eine Flash-Wirkung bei der Drogeneinnahme kann bei langsamer Metabolisierung vermieden werden, womit ein geringers Abhängigkeitsrisiko in Verbindung gebracht wird.
    • Durch verzögerten Wirkungseintritt kann eine Dosierung nach Gefühl, wie sie oft bei missbräuchlichem Konsum stattfindet, erschwert sein.

BeispieleBearbeiten

siehe auch: Kategorie:Prodrug

Psychedelika

GABAergika

Opioide

Antidepressiva

siehe auchBearbeiten

  • Retardeffekt - verzögerte Wirkstoffabgabe eines Medikaments, etwa durch eine spezielle Beschichtung einer Tablette.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki