FANDOM


Serotonin ist ein Gewebshormon und Neurotransmitter. Es kommt unter Anderem im Zentralnervensystem, Darmnervensystem, Herz-Kreislaufsystem und im Blut vor. Es wird direkt in unserem Gehirn gebildet. Serotonin ist unser Wohlfühlhormon, welches unsere Stimmung hebt/aufhellt! Der Wert wird im Blut gemessen. Bei einer Serotonin-Unterversorgung sind wir schlecht gelaunt und sogar depressiv.

Viele Drogen wirken auf das Serotonin-System ein, beispielsweise als Serotonin-Wiederaufnahmehemmer (SRI & SSRI) oder als Serotonin-Ausschütter (SRA). Alle Substanzen die irgendwie aufs Serotonin wirken werden als serotonerge Substanzen (bzw. Serotonergika) beschrieben.

Mischkonsum verschiedener serotonerger Substanzen kann zu einem lebensgefährlichen Serotonin-Syndrom führen!

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki